Spielzeug- und Bücherbörse

In der Vorweihnachtszeit veranstaltet der Förderverein einen Flohmarkt für Spielzeug und Bücher in den Fluren der Schule. Über beide Etagen verteilt bieten um die 40 Verkaufsstände den Flohmarktbesuchern eine gute Auswahl erhaltener Spielzeuge und Bücher.

Durch die Unterstützung der Eltern wird in der Cafeteria mit Kaffee, Torten und Waffeln für das leibliche Wohl der Besucher gesorgt.

Kleiderbörse der kfd

Zwei Mal jährlich findet in den Räumen der Don Bosco-Schule die Kinderkleiderbörse der kfd St. Marien statt. Der Förderverein betreibt bei diesem Anlass regelmäßig die Cafeteria. Durch die Unterstützung der Eltern wird mit Kaffee, Torten (auch zum Mitnehmen!) und Waffeln für das leibliche Wohl der Besucher gesorgt. Die Einnahmen aus der Cafeteria erhält der Förderverein.

Und hier noch das beliebte und bewährte Waffelteigrezept zum herunterladen.

Boscollino-Lesenacht

Einmal im Jahr findet in Zusammenarbeit mit Frau Westbrock von der Buchhandlung „LesArt“ in Telgte die Boscollino-Lesenacht in den Räumen unserer Schule statt. Hierbei werden neue Kinderbücher für jede Altersklasse, Sachbücher und Lexika vorgestellt.

Darüber hinaus finden in den Klassenräumen kleine Lesungen für unsere Kinder statt.
Eltern werden den Kindern zu verschiedenen Themen aus spannenden, komischen und interessanten Büchern vorlesen.
Auch für das leibliche Wohl wird gesorgt, so dass es ein entspannter Abend für alle Beteiligten ist!
Am Ende des Abends haben die Eltern die Möglichkeit, Bücher zu bestellen.
Der Förderverein wird am Umsatz beteiligt. Der Gegenwert fließt in die Anschaffung neuer Bücher für die Schulbibliothek.

Projekt „Mein Körper gehört mir“

Durch Initiative des Fördervereins Boscollino und mit Unterstützung der Sparkasse Münsterland Ost wird regelmäßig die Theaterpädagogische Werkstatt Osnabrück mit dem Stück „Mein Körper gehört mir“ an die Don Bosco-Schule geholt.

Ziel des Projektes ist es, die 3. und 4. Klassen der Don Bosco-Schule für die eigene Körperwahrnehmung zu sensibiliisieren.

Dafür erarbeiten Schauspieler der Theaterpädagogischen Werkstatt Osnabrück zusammen mit den Kindern das Thema „Sexueller Missbrauch“ auf spielerische und humorvolle Art und Weise.

Elementare Dinge wie Ja- und Nein-Gefühle, sich trauen, auch über schlechte Geheimnisse zu sprechen, Hilfen zu suchen, auch wenn man nicht ernst genommen wird, werden den Kindern eindringlich klar gemacht.

Das Projekt wird seit 2007 an der Don Bosco-Schule durchgeführt und von Schülern, Eltern und Lehrern sehr positiv bewertet.

Boscollino-Filmnacht

Jeweils im Frühjahr verwandeln sich die Räume der Don-Bosco-Schule in Kinosäle. Die Filme sind immer eine gute Mischung aus Spannung, Lustigem und Fantasievollem, so dass für jeden Filmgeschmack das Passende dabei ist. Natürlich darf diie gemütliche Atmosphäre nicht fehlen. Decken und Kissen sorgen für Bequemlichkeit und Süßigkeitentütchen "versüßen" den kleinen und größeren Besuchern ihr Filmerlebnis.

Die Filmnacht erlebt 2014 ihre 6. Auflage.    

Nächste Termine

Dienstag, 19.12.2017
08:00 Uhr

Theaterfahrt
Donnerstag, 21.12.2017
10:00 Uhr

Schulgottesdienst in St. Clemens

Bildergalerien